Wer sind wir?

Die Initiative „Für Frieden und gegen Krieg“ wurde im Februar 2015 nach dem Krieg in der Ostukraine ins Leben gerufen. Wir suchten den direkten Kontakt zu den Opfern und Vertriebenen im Land und leisteten konkrete Hilfe.
Der Krieg in der Ukraine hat uns bewusst gemacht, dass die Zeit des Friedens in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg vorbei ist. Wir treten in eine Zeit ein, in der Kriege wieder möglich werden, auch in Europa.
Dies hat uns motiviert, unsere Vereinigung ohne Erwerbszweck am 11. Juli 2017 zu gründen.

Der Vorstand

Der aktuelle Vorstand seit dem 5. Februar 2020 Herr Claude Pantaleoni, Präsident. Herr Pantaleoni ist Theologe und Diakon der katholischen Kirche, Absolvent des Europa Instituts der Universität Genf. Er ist Lehrer an einer Sekundarschule in Luxemburg. Frau Natalya Pantaleoni, Vize-Präsidentin. Historikerin. Herr Christian Welter, Sekretär und Kassenwart. Nach Studien in Frankreich und Italien ist Herr… Weiterlesen Der Vorstand

Unsere Ziele und Projekte

Um Gelder für die Bedürftigen zu sammeln, organisieren wir Wohltätigkeitskonzerte, Festivals, Versammlungen und Konferenzen, auf denen wir die Menschen auf die aktuelle Problematik hinweisen wollen  und vieles mehr. 100% der erhaltenen Spenden werden für die Unterstützung der Opfer verwendet. Die Veranstaltungen unserer Sensibilisierungs- und Informationsprojekte werden durch die jährlichen Mitgliedsbeiträge finanziert. Zurzeit unterstützen wir hauptsächlich… Weiterlesen Unsere Ziele und Projekte